Die Veganer kommen - warum eigentlich?

  • Donnerstag, 22. November 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. November 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. November 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 22. November 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. November 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. November 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Vegane Kochbücher boomen, vegane Restaurants sind «in», vegane Vereinigungen schiessen aus dem Boden. Über die Gründe unterhalten sich der der Religionswissenschaftler und Erforscher von Essensritualen, Adrian Portmann, und der Präsident von «Vegane Gesellschaft Schweiz», Raphael Neuburger.

«Go vegan»: Ein Mitglied der Tierschutzorganisation «Peta?» bei einer Veranstaltung in Singapur.
Bildlegende: «Go vegan»: Ein Mitglied der Tierschutzorganisation «Peta?» bei einer Veranstaltung in Singapur. Keystone

Die Schweiz ist, wie andere Länder in Europa auch, nach wie vor ein Land der Fleischesser.

Und vegan, das heisst Essen ganz ohne tierische Inhalte, ohne Milch, Ei oder Honig. Und vegan bedeutet auch den Verzicht auf tierische Produkte in der Kleidung: Wolle und Leder sind ebenfalls tabu.

Warum sind die Veganerinnen und Veganer so auf dem Vormarsch?

Autor/in: Christoph Keller