«Barakah Meets Barakah» - eine saudische Liebeskomödie verblüfft

Saudi-Arabien propagiert einen strengen, puristischen Islam. Im Land gibt es nur ein Kino und keine Filmindustrie. In seinem Film kritisiert der saudische Regisseur Mahmoud Sabbagh die rigiden Gesetze seines Landes und präsentiert zugleich eine gelungene Liebeskomödie.

«Barakah Meets Barakah» - eine saudische Liebeskomödie verblüfft
Bildlegende: «Barakah trifft Barakah» weist auf religiöse und gesellschaftliche Probleme hin und setzt dabei auf Situationskomik Trigon Film

Die weiteren Themen des Vorabends:


• Zarte und bleiche Frauen in Kimonos - Das Museum Rietberg zeigt das beeindruckende Werk von It? Shinsui.
• Verschwiegene und abgehobene Banker im BIZ-Turm – Das Theater Basel phantasiert über die Finanzwelt.
• Metropolitan Opera in New York - Die berühmteste Oper der Welt wird 50.

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: David Vogel