«BienalSur» – Kunst soll wieder Teil des Alltags werden

Die neue Kunstbiennale «BienalSur» vernetzt ganz Lateinamerika durch die Kunst. Start- und Ausgangspunkt ist Buenos Aires - sozusagen Kilometer 0. Von dort geht es auf 18.000 Kilometern an über 80 Schauplätze in 16 Ländern.

Eine Frau in geblümten Jacket steht vor dem Logo der Bienal Sur
Bildlegende: Diana Wechsler ist die künstlerische Direktorin der Bienal Sur Wikimedia/Universidad Nacional de Tres de Febrero

Weitere Themen:

  • Die Suche nach dem Tätermotiv: Warum wir versuchen, eine psychologische Erklärung für eine Bluttat zu finden.
  • Das kanadische Fernsehen reagiert auf den Medienwandel und erfindet seine Tagesschau neu.
  • Klare Schrift, aber rätselhafte Aussage: Der Kanton Jura widmet Rémy Zaugg eine grosse Einzelschau.
  • Nobelpreis für Literatur: Auf den Songwriter Bob Dylan folgt mit Kazuo Ishiguro ein klassischer Romanschriftsteller.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität