Blick in die Feuilletons mit Anne-Sophie Keller

Journalistin, Aktivistin und hauptberuflich Feministin: Das ist Anne-Sophie Keller. Gerade erst hat sie als Co-Autorin ihr erstes Buch über die Schweizer Frauenrechtlerin Iris von Roten vorgelegt. Bei «Kultur kompakt» spricht sie live über die Rolle der Medien in der Gender-Debatte.

Schwarzweiss Foto von Frauen, die vor der Urne anstehen, um ihren Stimmzettel einzuwerfen.
Bildlegende: Frauen dürfen ihre Stimme an der Urne abgeben – ein Anfang in Richtung Gleichberechtigung, aber noch lange kein Ende in Sicht. Keystone

Weitere Themen:

  • Heute vor 200 Jahren starb Jane Austen. Warum in den vermeintlich liebesschwelgenden Heimchen starke Frauenfiguren stecken.
  • Mussolini-Wein auf dem Tisch und die Hitler-Statue im Wohnzimmer: Wie das italienische Parlament per Gesetz gegen den Faschismus-Kult ankämpfen will.
  • Er sah das Menschliche in den Zombies: Ein Nachruf auf den Horror-Filmemacher George A. Romero.
  • Von der Leidenschaft für die Landluft: Zwölf Bäuerinnen erzählen von ihrem Leben im neuen Buch von Daniela Schwegler.

Moderation: Katrin Becker, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität