Deutscher Kleinkunstpreis geht dieses Jahr in die Schweiz

Gleich in drei Kategorien geht der Deutsche Kleinkunstpreis dieses Jahr in die Schweiz: Die Duos «Ohne Rolf» und «Knuth & Tucek» sowie der Schriftsteller Franz Hohler werden mit einem der wichtigsten Preise der deutschsprachigen Kleinkunstszene ausgezeichnet.

Einfach zwei gute Kleinkunst-Prachtweiber: Knut & Tucek
Bildlegende: Einfach zwei gute Kleinkunst-Prachtweiber: Knut & Tucek Christoph Hoigné

Weitere Themen des Morgens:

  • Kleinkunst CH-Erfolg 2
  • Fotoausstellung Paolo Woods
  • Buchtipp: Wolfgang Böhler  Journalismus und Internet

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: Eva Pfirter