Die eigenwilligen Texte der Stanser Künstlerin Annemarie von Matt

Für die einen war sie eine schrullige Einzelgängerin, für die anderen eine schillernde Künstlerin: Die Malerin und Schriftstellerin Annemarie Von Matt aus Stans liess sich von der Avantgarde und von religiöser Volkskunst inspirieren. Jetzt erscheint ein Buch, das ihre wichtigsten Texte vereint.

Illustration auf Grün
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Wie die Pandemie Europa verändert: der neue Essay-Band des Philosophen Ivan Krastev. 
  • Musik an Orten des Schweigens: Die Band Graber spielt auf Zürcher Friedhöfen.
  • «Chair Times»: Woher rührt das grosse Interesse an einem Film über die Design-Geschichte von «Vitra»-Stühlen?
  • «Sous la peau»: Ein Dokumentarfilm begleitet junge Transmenschen.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft