Die Gurlitt-Forschungsstelle in Bern

Ein Teil der Vereinbarung zum Gurlitt-Erbe, die das Kunstmuseum Bern mit den deutschen Behörden ausgehandelt hat, betrifft eine eigene Forschungsstelle in Bern. Allerdings war bislang nicht ganz klar, was diese zu tun hat und was sie von der schon bestehenden deutschen Task-Force unterscheidet.

Die Aussenansicht des Kunstmuseums Bern.
Bildlegende: Das Kunstmuseum Bern wird mit einer eigenen Forschungsstelle die Gurlitt-Sammlung durchleuchten. keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Neue museale Vermittlungskonzepte: Wie können und sollen Museen heute ausstellen und vermitteln?
  • «Kraftidioten - Einer nach dem anderen»: Rabenschwarze norwegische Filmkomödie von Hans Petter Moland

Moderation: Caroline Lüchinger, Redaktion: Sarah Herwig