Dmitry Sinkovsky und seine Leidenschaft für Alte Musik

Den Auftakt des Osterfestivals in Luzern bestreitet der russische Musiker Dmitry Sinkovksy mit seiner Barocktruppe La Voce Strumentale. Im Eröffnungskonzert wird er als Solo-Violinist und als Countertenor zu hören sein. Ein Porträt dieses modernen Musikers, der in der Alten Musik zu Hause ist.

Ein Mann mit Violine in der Hand und eine Frau in weissem Kleid verbeugen sich vor Publikum
Bildlegende: Dmitry Sinkovsky, Julia Lezhneva und La Voe Strumentale beim Eröffnungskonzert des Osterfestivals in Luzern Lucerne Festival/Priska Ketterer

Weitere Themen:

  • Fehlende Transparenz im Kunsthandel - am Beispiel des Fälscherprozesses in Wiesbaden.
  • Die grosse Bruce-Nauman-Retrospektive im Schaulager in Basel.
  • Meister der Abschweifung - eine Hommage an den Autor Laurence Sterne zum 250. Todestag.
  • «Matar a Jesús» - ein neuer Spielfilm aus den gefährlichen Strassen einer kolumbianischen Grossstadt.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität