Fats Domino, der Wegbereiter des Rock'n'Roll ist gestorben

Fats Domino galt als einer der Gründerväter des Rock'n'Roll. Am Dienstag ist der US-amerikanische Sänger, Pianist und Songwriter im Alter von 89 Jahren in seiner Heimatstadt New Orleans gestorben. Wir würdigen seinen Einfluss auf die Musik und sein Klavierspiel.

Ein Herr am Klavier
Bildlegende: Fats Domino Keystone

Weitere Themen:

  • Das Profil: Wie sich die Überwachung zum Lifestyle entwickelt hat.
  • Der Blick auf Werke aus der Sammlung Gurlitt: «Drei Klänge» von Wassily Kandinsky zeigt beispielhaft, wer vom Geschäft mit der «entarteten Kunst» profitierte.
  • Debatte um Glyphosat: Warum es nicht nur um die Krebsgefahr gehen sollte.
  • Tanzen in der Virtual Reality: Choreograf Gilles Gobin lässt die Zuschauer in andere Welten abtauchen.
  • Nabokov als Mensch: Welche Überraschungen der Briefwechsel mit seiner Frau bietet.

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität