Finnlands Haltung zum bedingungslosen Grundeinkommen

Als erstes Land testet Finnland das bedingungslose Grundeinkommen: Ab Januar erhalten 2000 Arbeitslose monatlich rund 600 Franken vom Staat. Finnland erhofft sich von diesem Modell eine Entlastung der Sozialsysteme. In der Schweiz galt es als zu teuer. Ein Blick auf die finnische Debatte.

Finnland testet als erstes Land die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens.
Bildlegende: Finnland testet als erstes Land die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens. Keystone

Weitere Themen:

  • "Die Feldermaus" am Theater Neumarkt in der Regie von Friederike Heller - ein Probenbesuch
  • Wie zeigt sich Armut im Alltag? Eindrücke unserer Korrespondenten

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Kultur Aktuell