Franco Citti: Der «Ragazzo di vita» ist tot

Er war das Gesicht zu den Filmen von Pier Paolo Pasolini: der Schlingel aus der Borgata, Pasolinis unvergessener «Accattone». Franco Cittis Tod rückt auch Pasolini selbst wieder in die Aufmerksamkeit. Wie hält es das heutige Italien mit seinem grossen Gesellschaftskritiker und lyrischen Rebellen?

Schwarzweissbild: junger Mann in weissem Pullover.
Bildlegende: Franco Citti in Pasolinis Film « Accattone di Pier Paolo Pasolini Wikimedia/Angelo Pennoni

Weitere Themen des Vorabends:

  • In der Türkei regt sich akademischer Protest gegen Recep Tayyip Erdo?ans Kurdenpolitik
  • Zu Besuch bei Edgar Allan Poe: Ein einziges von Poes vielen Wohnhäusern ist heute noch zu besichtigen, es steht in Philadelphia. Der Lokaltermin

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Andreas Klaeui