Hanser stösst den Traditionsverlag Nagel & Kimche ab

19 Jahre lang gehörte Nagel & Kimche zur renommierten deutschen Hanser-Verlagsgruppe. Gestern ist bekannt geworden, dass Hanser den Schweizer Traditionsverlag verkauft - an den unbekannten MG Medien Verlag. Ein Gespräch über die Hintergründe mit Nagel & Kimche-Verleger Dirk Vaihinger.

Ein Mann mit grauen Haaren.
Bildlegende: Hanser adé: Nagel & Kimche-Verleger Dirk Vaihinger. Keystone

Weitere Themen:

  • Wer kommt, wer geht - eine Ausstellung im Museum Burg in Zug widmet sich Migrationsgeschichten
  • Der eine singt, der andere muss begleiten - das neue Programm der Kabarettisten Pigor und Eichhorn
  • Thriller mit politischer Botschaft - Kathryn Bigelow blickt in «Detroit» zurück auf die Rassenunruhen in den USA vor 50 Jahren
  • Finanzierung vorerst gesichert – das Schweizer Architekturmuseum in Basel will mit Sponsorengeldern weitermachen
  • Ideologischer Glaubenskrieg zwischen linken Medien – in Frankreich verunglimpfen sich «Charlie Hebdo» und «Mediapart»

Moderation: Katharina Mutz, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität