Kurt Marti der «Dichterpfarrer»

Mit Kurt Marti verliert die Schweiz nicht nur einen Poeten ersten Ranges, sondern eben auch seinen «Dichterpfarrer». Kurt Marti war reformierter Pfarrer - ein widerborstiger, und vielleicht gerade darum so einflussreich. Seine Texte stehen heute als Lieder in Kirchengesangbüchern.

Kurt Marti
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Der Schweizer Autor Urs Faes veröffentlicht zu seinem 70. Geburtstag ein neues Werk, das stark autobiographisch geprägt ist.
  • Wie die monumentalen ägyptischen Statuen, die nun im Museum Rietberg zu sehen sind, gefunden wurden.
  • Drei starke Sücke im Zürcher Ballett: «Quintett»

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Remo Vitelli