Laizismus-Debatte in der Türkei

Den Laizismus, die strikte Trennung zwischen Staat und Religion, aufheben und der Türkei eine islamische Verfassung geben - dieser Vorschlag sorgt für heftige Diskussionen. Regierungspartei AKP und Präsident Erdogan haben sich mittlerweile von der Forderung des Parlamentspräsidenten distanziert.

Eine Doppelflagge wird geschwungen, oben eine grüne Fahne mit dem islamischen Glaubensbekenntnis unten die der Türkischen Republik.
Bildlegende: Eine islamische Verfassung für die Türkei? Selbst Präsident Erdogan ist gegen den Vorschalg des Parlamentspräsidenten. Reuters

Weitere Themen des Mittags:

  • «Herzvirus» - der neue Roman von Bettina Spoerri
  • Der Dirigent Zubin Mehta wird 80 Jahre alt

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität