Mode zwischen Popanz und Punk im Kunsthaus Zürich

Die Ausstellung «Fashion Drive. Extreme Mode in der Kunst» zeigt Rüstungen, Kostüme, Ölgemälde, Druckgrafiken, Fotos und Videos. Sie nimmt die Besucher mit auf einen Spaziergang durch die Geschichte und zeigt, wie Künstler die Welt der Mode über Jahrhunderte wahrgenommen und beeinflusst haben.

Drei Personen in bunten Anzügen
Bildlegende: Ein Werk der Ausstellung "Fashion Drive" im Kunsthaus Zürich: Linda Evangelista, Christy Turlington & Naomi Campbell, Brooklyn, 1990 Kunsthaus Zürich/Peter Lindbergh

Weitere Themen:

  • Grosse Ferdinand Hodler-Ausstellung in Genf
  • Neues Webportal über Sinti und Roma
  • Diskriminierung von Briten aus den ehemaligen Kolonien

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität