Nach den Anschlägen in Paris

Die Anschläge in Paris werfen geradezu existenzielle Fragen auf: Wie geht unsere Gesellschaft um mit dieser Gewalt, dieser Bedrohung? Und was sagt dies über unsere Gesellschaft aus? Darüber haben wir mit dem Kulturwissenschaftler und Philosophen Emmanuel Alloa gesprochen.

Zwei Soldaten unter dem Eiffelturm in Paris.
Bildlegende: Französische Soldaten patroullieren unter dem Eiffelturm. Keystone / PETER DEJONG

Weitere Themen des Mittags:

  • Jahrelang tobte in der syrischen Stadt Homs der Krieg zwischem dem Assad-Regime und den Rebellen. Homs wurde zur Geisterstadt. Jetzt ist Homs wieder unter der Kontrolle der Regierungstruppen von Baschar al-Assad - und das Leben kehrt langsam wieder in die Stadt zurück.
  • Das Leben der Schauspieler: «Das Projekt bin ich» gewinnt den ARD-Hörspielpreis

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: SRF2 Kultur Aktualität