Schreiben gegen die Zeit: Biografien von Verdingkindern bewahren

Ehemalige Verdingkinder erhalten 300 Millionen Franken Entschädigung vom Bund. Die Wiedergutmachung ist nur ein Teil der Vergangenheitsbewältigung. Ein anderer ist die kollektive Geschichtsschreibung: Eine private Initiative archiviert ihre und die Lebensgeschichten anderer.

Die Gedenkstätte für Verding- und Heimkinder in Mümliswil.
Bildlegende: Die Gedenkstätte für Verding- und Heimkinder in Mümliswil. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Ist die Kritik an Sophie Hunger und dem Schweizer Musikpreis gerechtfertigt?
  • Die dokumenta 14 in Kassel und Athen beginnt zwar erst in einem Jahr, doch schon jetzt stimmt man sich in Athen auf die Veranstaltung ein
  • Die Antiquitätenbranche ist angeschlagen: Auf der Pariser Antiquitätenbiennale wagt man einen Neubeginn

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Katrin Becker