Warum das nächste Jahr eine Sekunde länger dauert

2017 beginnt mit einer Schaltsekunde. Den Jahresübergang morgen Abend kann man also etwas länger feiern.Warum es ab und zu eine solche Sekunde braucht - und wer das jeweils entschiedet.

Weitere Themen:

  • Nach all den Todefällen grosser Musiker: Wie klingt nun wohl die All-Star-Band im Himmel?
  • Der junge Dirigent und die alte Institution: Gustavo Dudamel leitet das Wiener Neujahrskonzert
  • Serie: Endjahresfeste weltweit

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Remo Vitelli