Weg vom Konformen: «Hagard», der neue Roman von Lukas Bärfuss

Lange wurde der neue Roman von Lukas Bärfuss erwartet: «Hagard» ist ein Plädoyer für Übertretungen, für den Sprung über den eigenen Schatten. Der schmale Roman ist bereits für den Leipziger Buchpreis nomiert.

Ein Porträt von Lukas Bärfuss.
Bildlegende: Lukas Bärfuss während seiner Lesung am 20. Internationalen Literaturfestival Leukerbad, 2015. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • «Endosaurusrex», das neue Album von «Stiller Has»
  • Stefan Bachmann inszeniert «Wilhelm Tell» am Theater Basel
  • Das Orchestra della Svizzera italiana einigt sich mit der SRG über die zukünftige Finanzierung
  • Kirchen wehren sich gegen Bürgerwehr im Umfeld des Asylzentrums «Guglera»

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Kultur Aktuell