«Die Verlobung des Monsieur Hire» 2/10 von Georges Simenon

Monsieur Hire, ein einsamer Mann mit vielen Geheimnissen, gerät ins Fadenkreuz der Pariser Polizei, nachdem in der Nachbarschaft eine Prostituierte umgebracht wurde. Sein Alibi wackelt, er betreibt halblegale Geschäfte und frönt dem Voyeurismus: Deutet das nicht alles auf einen perversen Mörder hin?

Ein Krimi in der Pariser Vorstadt und im Untergrund.
Bildlegende: Ein Krimi in der Pariser Vorstadt und im Untergrund. Keystone

Der Zuhörer wird selbst zum Voyeur während er dieser armseligen wie anrührenden Figur Georges Simenons durch ihr tristes Leben, durch die Vorstadtenge und die Kneipen und Bordelle von Paris folgt.

Sprecher: Hans Peter Bögel - Produktion SWR 1993 - Dauer: 23‘

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen den Podcast/Stream dieser Sendung leider nur für 4 Wochen zur Verfügung stellen. Danke für Ihr Verständnis.

Redaktion: Susanne Heising