Madeleine Herren-Oesch, Historikerin

Es ist die neuere Geschichte, die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, die Madeleine Herren-Oesch besonders fasziniert.

Die Ansicht eines herrschaftlichen Hauses vor blauem Himmel.
Bildlegende: Das Europainstitut in Basel. Keystone

In Bern hat sie studiert und sich habilitiert, gelehrt hat sie in Zürich, Heidelberg oder auch Genf und seit diesem Jahr ist die leidenschaftliche Historikerin Professorin an der Universität Basel und Leiterin des dortigen Europainstituts. Madeleine Herren-Oesch ist zu Gast bei Hansjörg Schultz.

Redaktion: Hansjörg Schultz