Nora Gomringer, Performerin und Herbergsmutter

Ganz Tochter ihres berühmten Vaters, Eugen Gomringer, spielt auch Nora Gomringer gerne mit Silben, Wörtern und Sätzen erst am Schreibtisch, dann auf der Bühne und freut sich, wenn aus dem Drehen und Wenden Neues entsteht: willstwohlnicht, hastwohlschon, dumichauch.

Nora Gomringer fördert bereits als 30-Jährige den literarischen Nachwuchs.
Bildlegende: Nora Gomringer fördert bereits als 30-Jährige den literarischen Nachwuchs. Keystone

Vor vier Jahren hat die damals 30-Jährige ihren Fokus erweitert: zwar tritt sie nach wie vor selber mit Poesie und Lesungen auf, aber im Alltag ist sie nun zur Literatur-Ermöglicherin geworden. Als Herbergsmutter der Villa Concordia in Bamberg ist sie für das Wohlergehen von 12 jungen Autorinnen und Autoren verantwortlich.

Erstausstrahlung: 7.9.2015

Redaktion: Gabriela Kaegi