Peter Reichenbach, Regisseur und Produzent

  • Sonntag, 5. November 2017, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 5. November 2017, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 11. November 2017, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In Peter Reichenbachs Leben spielten seit seiner Kindheit Film, Literatur und Musik eine zentrale Rolle. In seinem Elternhaus gingen Persönlichkeiten wie der Dirigent George Szell, der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt oder der Tenor Tito Gobbi ein und aus.

Portrait von Peter Reichenbach
Bildlegende: In Peter Reichenbachs Leben spielten seit seiner Kindheit Film, Literatur und Musik eine zentrale Rolle. Keystone

Peter Reichenbach selbst stand bereits als 10-Jähriger auf der Opernbühne und konnte direkt nach der Matura als Regieassistent erste Erfahrungen sammeln. Das filmische Handwerk lernte er bei seinem Onkel in Paris. Seitdem arbeitet er selbst als Opernregisseur, als Filmregisseur und als Produzent u.a. von Filmen wie «Grounding», «Schellen-Ursli» oder «Der Verdingbub». Sein jüngstes Projekt: die Krimiserie «Wilder» auf SRF1. Warum Peter Reichenbach schon als Kind Regisseur werden wollte, was er am Pianisten Arthur Rubinstein so liebte und warum «Der Verdingbub» sein wichtigster Film ist, das erzählt er in Musik für einen Gast im Gespräch mit Eva Oertle.

Redaktion: Eva Oertle