Ernst-von-Siemens-Musikpreis 2009 für Klaus Huber

Mit Spannung erwartet wird in der Musikwelt jeweils Ende Januar, wer den renommierten Ernst-von-Siemens-Musikpreis erhält. Diesen «Nobelpreis für Musik» bekam als erster 1974 der englische Komponist Benjamin Britten - nicht zuletzt für sein humanistisches Engagement.

Aus ähnlichen Gründen wurde heuer der Schweizer Klaus Huber ausgewählt. Er hat nicht nur eindrückliche Werke geschrieben und zahlreiche bekannte Komponisten ausgebildet; er hat sich stets auch zu politischen Fragen geäussert. Thomas Meyer unterhält sich mit ihm darüber.

Gespielte Musik