Neue Musik für Mozarts heilige Hallen: Der Pianist und Kulturmanager Markus Hinterhäuser im Porträt

Eher zufällig ist der Pianist Markus Hinterhäuser einst ins Kulturmanagement hineingerutscht. Heuer jedoch ist er Konzertchef bei den glamourösen Salzburger Festspielen, wo er mit Erfolg auch zeitgenössische Musik einbringt. Das ist kein Spagat. Thomas Meyer traf ihn zum Gespräch.

Gespielte Musik