«Alphabet des Willens - Aiha Zemp»

  • Freitag, 3. Oktober 2008, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 3. Oktober 2008, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:00 Uhr, DRS 2

Sie sei als «Laune der Natur» zur Welt gekommen, sagt Aiha Zemp von sich selbst, nämlich mit Arm- und Beinstümpfen. Doch hat sie sich nie durch ihren Kürper behindern lassen.

Im Gegenteil: Aiha Zemp arbeitete als Journalistin, später als Psychotherapeutin, und engagiert sich in der Politik, insbesondere für die Rechte von Behinderten. Ein Portrait.

Aiha Zemp hat die «fabs - Fachstelle Behinderung und Sexualität» ins Leben gerufen. Daneben unternimmt sie immer wieder ausgedehnte Reisen, nicht zuletzt in ihre zweite Heimat Ecuador. Ein Porträt in Stichworten mit musikalischen Interventionen der Jazzpianistin Irène Schweizer von Bernard Senn.

Autor/in: Bernard Senn