Die Schweizer Nationalelf auf dem «Bananenacker»

In den 80er-Jahren spielte die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft erstmals auf afrikanischem Boden - ohne Erfolg. Dafür waren nicht nur die heissen Temperaturen auf dem «Bananenacker» (so der «Blick») verantwortlich, sondern auch eine Unterschätzung des afrikanischen Fussballs.

Autor/in: Christoph B. Keller