Lorenz Martis innerer Kompass

Der Publizist und langjährige Radioredaktor Lorenz Marti geht in seinem neuesten Buch der Frage nach, was den Menschen eigentlich ausmacht.

Foto eines goldenen Kompasses auf einer Landkarte
Bildlegende: Was ist der innere Kompass? Imago/Science Photo Library

Wie wurden wir, was wir sind? Und was könnte aus uns noch werden? Der Mensch mag ja in der Evolution nur eine kurze Episode sein. Im Universum sind wir allemal nur eine Fussnote. Aber so klein wir auch sind, etwas macht uns gross, meint Lorenz Marti, nämlich: die Fähigkeit über uns und die Welt nachzudenken.
Und da ist - jenseits von Konfessionen und Dogmen - ein Mehr. Ein Mensch ist grundsätzlich mehr, als er von sich wissen kann, wird der Philosoph Karl Jaspers zitiert. Und: «Die Seele will sich ins Grenzenlose erweitern.» Die ewige Frage: Was ist der Mensch? macht uns also aus. Und Lorenz Marti stellt sie mit einer gewissen Ehrfurcht vor letzten Geheimnissen.

(Erstausstrahlung am 9.4.2017 auf SRF2 Kultur)

Redaktion: Hansjörg Schultz