Pfarrer Sieber: «das gitt natürli ä rächti Büetz»

Anlässlich des Tods von Pfarrer Ernst Sieber wiederholt Perspektiven eine Sendung vom 25. Dezember 2013. Darin spricht Pfarrer Sieber von seinen Kunst-Skulpturen als seinem Testament – und davon, dass er keine Angst vor dem Tod habe.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Ein Leben lang hat sich Pfarrer Ernst Sieber dem Dienst am Nächsten verschrieben. Mit seinen Projekten für Obdachlose, Aidskranke und Drogenabhängige wurde er national bekannt. In der Nacht zum Pfingstsonntag ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.

Redaktion: Deborah Sutter