Zum Inhalt springen

Header

Video
Ausdauersport hält Zellen jung
Aus Puls vom 03.12.2018.
abspielen
Inhalt

Pulsmix Ausdauersport hält Körperzellen jung

Deutsche Forscher verglichen bei 124 Probanden die Auswirkungen von Krafttraining oder Ausdauersport auf das Erbgut in ihren Blutzellen.

Wenn wir älter werden, verkürzen sich die Enden der Chromosomen – die sogenannten Telomere. Die Länge der Telomere gilt deshalb als Hinweis für das biologische Alter eines Menschen.

In der Studie, Link öffnet in einem neuen Fenster zeigte sich, dass Ausdauersport der altersbedingten Verkürzung der Chromosomenenden entgegenwirkt und so den Zelltod herauszögert. Dieser Effekt war nach sechs Monaten Krafttraining nicht zu beobachten. Regelmässiges Ausdauertraining fördere ein gesundes Altern deshalb stärker als reines Krafttraining, so die Forscher.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen