Achtung vor rotem Nagellack

Medizin

Roter Nagellack kann wegen der dunklen Farbpigmente Zehen- und Fingernägel schädigen. Das sieht nicht besonders schön aus. Der Tipp: Abwechslung. Nach rotem Nagellack mal wieder auf helle Farben umstellen.

Lackierte Zehennägel
Bildlegende: Achtung bei rotem Nagellack. Empfindliche Zehennägel können sich darunter weiss verfärben. Hellen und dunklen Nagellack im Wechsel auftragen. Colourbox
  • Roter Nagellack kann wegen der dunklen Farbpigmente Finger oder Zehnennägel weiss verfärben (sieht aus, als ob man Tipp-Ex auf den Zehennagel aufgetragen hat). Gerade wenn man den Nagellack mehrere Monate drauf lässt.
  • Abwechselnd hellen und dunklen Nagellack brauchen. Nach zwei Wochen rot, zwei Wochen hellrosa oder perlmutt auftragen.
  • Im Winter keinen Nagellack verwenden. Statt dessen Nägel mit Olivenöl pflegen. Das tut auch den Fingernägeln gut. Und es sieht erst recht noch sehr gepflegt und gut aus.
  • Farbloser Unterlack verhindert zwar bei empfindlichen Nägeln nicht, dass sich die Nagelplatte weiss verfärbt, aber die Nägel werden nicht gelb vom Nagellack.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Regula Zehnder