Mann, der Anzug muss sitzen!

Über den Schultern zieht's, die Ärmel sind zu lang und auch unten rum schlottert es oft bedenklich. Sagens wir's ganz offen: Viele Männer geben im Anzug ein eher trauriges Bild ab und haben wenn es um den Kauf eines solchen geht ganz offenbar kein gutes Händchen.

Spieler der italienischen Fussballnationalmannschaft in Anzügen.
Bildlegende: Hier sitzen die Anzüge: Spieler der italenischen Fussballnationalmannschaft. Keystone

Schade um das gute Geld, dass sie dafür hinblättern. Ein guter Anzug kostet nämlich eine anständige Stange Geld und sollte allein schon deshalb richtig gut sitzen und dem Käufer (und dessen Umfeld) wirklich Freude machen.

Worauf achten beim Kauf eines Anzugs? Was muss wo sitzen, damit er wirklich sitzt? Und wie lange muss der perfekte Veston, die gut sitzende Hose sein?

In der Sendung «Ratgeber» lehrt die Zürcher Feinmass-Schneiderin Eva Bräutigam den Männern Augenmass beim Anzug-Kauf. Und der nächste Anzug sitzt perfekt!

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Maja Brunner