Putzmittel: Weniger ist mehr!

Bei den Putzmitteln gilt diese Formel nicht nur bei der Dosierung, sondern auch bei der Wahl der Produkte. Barbara Winiger-Huber, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin und Berufsfachschullehrerin in Sursee LU, sagt welche.

Mit verschiedenen Putzmitteln kann nicht sauberer geputzt werden.
Bildlegende: Mit verschiedenen Putzmitteln kann nicht sauberer geputzt werden. Keystone

Fünf bis sechs Produkte, sparsam angewendet im Gebrauch, reichen völlig aus. Die Wohnung soll nach dem Putzen auch nicht nach Maiglöckchen oder Pinienwald duften.

Verzichten Sie auf Duftstoffe und vor allem auch auf antibakterielle Zusätze in den Putzmitteln. Damit tun Sie nicht nur der Umwelt, sondern auch ihrer Gesundheit einen Dienst.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Brigitt Flüeler