So verwerten Sie Osterhasen-Reste

Nach Ostern häufen sich die Schokoladen-Reste. Sie wegzuwerfen, darf in Zeiten von Food Waste nicht sein. Osterhasenschokolade lässt sich prima wiederverwerten. Wir zeigen wie!

Viele Schokoladenosterhasen verpackt in Plastik.
Bildlegende: Osterhasenschokolade lässt sich perfekt wiederverwerten. Keystone

Kennen Sie den Kalten Hund? Für dieses leckere Dessert mit dem lustigen Namen braucht es neben viel geschmolzener Osterhasenschokolade und Rahm auch die beliebten Petit Beurre. Mischt man alles zusammen und füllt es lagenweise in eine Form, strahlen die Kinderaugen ein zweites Mal und das Wasser läuft einem im Mund garantiert zusammen. Es gibt aber auch noch andere Tipps, was man aus Osterschokoladenresten machen kann:

  • Aus Osterhasenschokolade lässt sich ein feines Schokoladenfondue machen.
  • Die Schokolade der Osterhasen ist perfekt geeignet für die Garnitur von Mini-Pops. (kleine Kuchen)
  • Mit zerkleinerter Osterhasenschokolade wird ein Naturjoghurt zum Stracciatellajoghurt.
  • Weisse Osterhasenschokolade passt gut in einen Wähenguss.
  • Mischt man dunkle und braune Osterhasenschokolade mit Milch wird die «heisse Schoggi» mit Schlagrahm zum Lieblingsgetränk von Gross und Klein.
  • Aus dunkler Osterhasenschokolade lassen sich feine Schoggi-S herstellen.
  • Geraspelte Osterhasenschokolade passen als Streusel hervorragend auf einen Birnenkuchen.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Sirio Flückiger