Wie erkennt man frischen Fisch?

Frisch auf den Tisch, so schmeckt Fisch am besten. Einfache Tricks, wie man schon beim Einkauf erkennt, ob der Fisch frisch ist oder nicht, im «Ratgeber».

Verschiedene Fische auf Eis.
Bildlegende: Sind die Augen dunkelschwarz und klar und glänzt die Haut, ist der Fisch frisch. Colourbox

Fisch ist im Kühlschrank zwar einige Tage haltbar. Fischhändler Bernhard Brascher aus Zürich rät aber, Frischfisch möglichst rasch zuzubereiten und zu essen.

Ob der Fisch an der Ladentheke wirklich frisch ist, erkennt man laut Brascher an den folgenden Merkmalen:

  • Die Haut glänzt.
  • Die Augen sind dunkelschwarz und klar.
  • Die Kiemen sind blutrot und nicht braun.
  • Drückt man mit dem Finger auf den Fisch, dann geht die entstandene Delle sofort wieder zurück.
  • Hält man den Fisch in der Hand, bleibt er steif.

Autor/in: Sandra Witmer, Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Fredy Gasser