Alpiq soll rumänischen Steuerbehörden 200 Millionen nachzahlen

  • Montag, 14. August 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. August 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. August 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Energie-Konzern mit Sitz in Olten weist die Vorwürfe wegen Steuerbetrugs zurück und ficht die Forderungen um Strafzahlungen über 200 Millionen Franken an.

Logo der Alpiq in Olten
Bildlegende: Die Alpiq wehrt sich gegen Forderung rumänischer Behörden. SRF

Weiter in der Sendung:

  • ZH: Ein Tag Street Parade reicht nicht. Die Organisatoren wollen die Techno-Party verlängern.
  • TG: Ein Wald-5-Liber? Der Kanton Thurgau will für die Benutzung der Wälder Geld verlangen.
  • AG: Geplatzter Weltmeistertraum. Vandalen beschädigen 400 Kilo-Kürbis.

Moderation: Nicole Marti