Als «Anita» getarnt mehr als 40 Jugendliche erpresst

Ein 47jähriger Familienvater aus dem Berner Oberland soll sich im Internet als Mädchen getarnt an minderjährige Buben herangemacht haben. Anschliessend erpresste er seine Opfer. Am Mittwoch stand der Mann in Thun vor Gericht - und gab seine Taten zu.

Die Verhandlung fand vor dem Regionalgericht Oberland in Thun statt.
Bildlegende: Die Verhandlung fand vor dem Regionalgericht Oberland in Thun statt. srf

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Luzern läuft eine Strafanzeige wegen Unregelmässigkeiten bei der Informatik-Beschaffung
  • Die Stadt Zürich verzichtet auf ein neues Kongresszentrum und will dafür das alte sanieren
  • Die Stadt Lausanne bewirbt sich um die olympischen Jugend-Winterspiele 2020

Moderation: Thomas Heeb