Das Magazin - BE: Aus dem Leben des Sozialdetektivs

  • Samstag, 30. Januar 2016, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 30. Januar 2016, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. Januar 2016, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. Januar 2016, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Sozialinspektor Reto Binz erzählt aus seinem Berufsalltag.

    Das Magazin - BE: Aus dem Leben des Sozialdetektivs

    In verschiedenen Kantonen sind seit einigen Jahren Sozialinspektoren im Einsatz. Diese versuchen Sozialbezüger zu eruiieren, die zu Unrecht Sozialhilfe beziehen. Über den finanziellen Nutzen solcher «Detektive» wurde und wird noch immer heftig gestritten.

    Doch, was macht ein Sozialinspektor konkret? Und vor allem, wie fühlt es sich an, fremden Leuten nachzuspionieren, jeden und jede als potenziellen «Schmarotzer» zu betrachten?

    Brigitte Mader

  • Immer grössere Delegationen: am WEF - und in Davos - wird es langsam eng.

    GR: «small is beautyfull» - das WEF will schrumpfen

    Letztes Wochenende war der Spuk wieder vorbei – für ein Jahr. Das WEF 2016 ist Geschichte. Erneut trafen sich in Davos Staatschefs, hochrangige Minister, Konzernführer und Prominente aus Unterhaltung und Kultur.

    Aber, auch immer mehr Trittbrettfahrer und übergrosse Delegationen tummeln sich in Davos – und verstopfen dort Strassen, Restaurants und die WEF-Infrastruktur. Das soll sich jetzt endgültig ändern: die WEF-Verantwortlichen wollen den Besucherkreis wieder etwas begrenzen.

    Philipp Gemperle

  • Das eigene Leben wird zum Baukasten für eine Theater-Performance.

    ZH: Experimentieren mit der eigenen Lebensgeschichte

    16 Zürcher Seniorinnen und Senioren haben vier Monate experimentiert und dabei auf ihr eigenes Leben zurückgeschaut. Entstanden ist daraus eine faszinierende Theater-Performance, die Fragen rund um die Themen Familie und Älterwerden thematisiert.

    Das erste «Senioren Lab» der Schweiz hat den Beteiligten so gut gefallen, dass sie im Sommer bereits das nächste Thema bearbeiten wollen: den Tod. Zu sehen ist das aktuelle Stück noch diesen Sonntag im Zürcher Theater Millers.

    Cordelia Fankhauser

  • Der Tiefsteuerkanton Obwalden profitiert von einem aussergewöhnlichen Fall.

    OW: Von wo kommt das grosse Steuermanna?

    Der Obwaldner Finanzdirektor Hans Wallimann ist glücklich: ungeplant kam der Kanton im vergangenen Jahr zu einmaligen Mehreinnahmen bei den Steuern von zig Millionen Franken. Gerne hätte man gewusst, woher das Geld stammt. Doch in Obwalden gelte Diskretion als oberste Devise, sagt Wallimann.

    Thomas Heeb

  • Help: das Schweizer Sportmuseum in Basel ist immer etwas knapp bei Kasse.

    BS: Das Schweizer Sportmuseum in Geldnot

    Das Schweizerische Sportmuseum ist in Basel zuhause. Bloss, viel zu wenig Menschen kennen das Haus. Seit Jahren leidet das Sportmuseum an knappen öffentlichen Beiträgen, die Basler Regierung wollte dem Haus kürzlich gar die Subventionen ganz entziehen.

    Wie funktioniert dieses etwas besondere Museum und weshalb findet man in der Schweiz nicht mehr sportbegeistertes Publikum dafür? Der Museumsdirektor nimmt Stellung.

    Patrick Künzle

Moderation: Christoph Studer