Das Magazin - Spezieller Einsatz für Polizist Dölf Brack

  • Samstag, 15. April 2017, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. April 2017, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 16. April 2017, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Dölf Brack vor dem neuen Hallenstadion in Zürich.

    Das Magazin - Spezieller Einsatz für Polizist Dölf Brack

    Dölf Brack war am 14.4.1967 am ersten richtigen Rock-Konzert der Schweiz in Oerlikon als Polizist vor Ort. Das Konzert der Rolling Stones endete mit Randalen und ging in die Geschichte ein. Dölf Brack erinnert sich an diesen speziellen Einsatz noch heute gut, wie er im Interview sagt.

    Dorotea Simeon

  • Nach der Grenze in Chiasso ist es nicht mehr sehr vornehm.

    TI: Die berühmt-berüchtigte Via Odescalchi in Chiasso

    Die Via Odescalchi ist die wohl südlichste Wohnstrasse der Schweiz und ein Eingangstor zur Schweiz. Allerdings kein sehr vornehmes. Im Gegenteil. Drogenhandel und Schlägereien dominieren die Schlagzeilen. Auch der Kanton sei mitschuldig an der Situation, sagt die Gemeinde.

    Nun gibt es einen runden Tisch zum Problem.

    Karoline Thürkauf

  • Der Kunde muss aufpassen welchen Zug er nimmt.

    GR: Zugfahren per App – hochkompliziert

    Fairtiq heisst das App, welches das Zugfahren einfacher machen soll. Anstatt ein Ticket zu lösen kann der Reisende das App starten und losfahren. Was andere Regionen schon kennen, kommt im Juni auch im Kanton Graubünden.

    Das Ganze hat jedoch einen Haken: Das E-Ticket in Graubünden gilt nur für Fahrten mit der Rhätischen Bahn. Was aber, wenn jemand von Chur aus in einem SBB-Zug nach Landquart fährt?

    Michael Breu

  • Die Ricoter tüftelt seit Jahren an neuen Mischungen.

    BE: Die Krux mit dem Torf in der Erde

    In fast jeder Packung Erde, die man im Gartencenter kauft, ist Torf drin. Torf lässt die Blümlein und Rüebli anscheinend besonders gut wachsen. Torf wird aus Mooren gewonnen und ist umstritten. In der Schweiz darf es nicht mehr abgebaut werden.

    Darum tüftelt die grösste Pflanzenerde-Produzentin der Schweiz, die Ricoter in Aarberg, an neuen Erde-Mischungen. Eine schwierige Aufgabe.

    Thomas Pressmann

  • Beliebt, aber nicht lukrativ - Zuckereier.

    AG: Die Zuckereili – ein schlechtes Geschäft

    Die Firma Zile in Rupperswil ist die grösste Zuckereili-Produzentin der Schweiz. Sie stellt diese farbigen Eili seit 60 Jahren her - mit unverändertem Rezept. Die Eili sind zwar beliebt, aber nur in der Schweiz und darum kein gutes Geschäft. Trotzdem hält die Firma an der Produktion fest.

    Alex Moser

Moderation: Sandra Schönenberger