GR: Verurteilungen nach Fleischskandal bei Carna Grischa

Zwei frühere Carna Grischa-Chefs bekommen eine Busse sowie eine Geldstrafe. Abklärungen der Bündner Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Firma Fleischprodukte falsch deklariert hatte. Die Firma hatte Abnehmer in weiten Teilen der Deutschschweiz.

carna grischa
Bildlegende: Die Carna Grischa musste 2015 Konkurs anmelden. Keystone

Weitere Themen:

  • SZ: Gericht will nicht beurteilen, ob die Regierung im Abstimmungsbüechli die Gegner hätte zu Wort kommen lassen müssen.
  • BL: Die Baselbieter Regierung will das «Läufelfingerli» 2019 in Pension schicken und auf der Strecke Sissach-Olten durch einen Bus ersetzen.

Moderation: Sandra Schönenberger