Im Solothurner Wald sollen mehr Eichen und Douglasien wachsen

  • Montag, 18. Juni 2018, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. Juni 2018, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. Juni 2018, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Eine Expertengruppe schlägt vor, dass die Solothurner Förster auf hitzebeständigere Baumarten setzen, wenn sie die vom Sturm umgelegten Bäume ersetzen. So könnten auch spätere Generationen mit Holz noch Geld verdienen.

Burglind hat viel Holz «geschlagen».
Bildlegende: Burglind hat viel Holz «geschlagen». Keystone

Weiter in der Sendung:

  • ZH: Ein durchgehender Uferweg am Zürichsee ist in weite Ferne gerückt.
  • ZH/SG: Die Fischerträge am Zürich- und Walensee sanken 2017 weiter.
  • LU: Das Kaminfegermonopol fällt.
  • BE: Die Sitzbänke in der Stadt Bern sind nicht altersgerecht und werden nun ersetzt.

Redaktion: Jörg André