Luzern: Reisecars bringen Touristen - und Verkehrsprobleme

Die Zahl der Touristen-Reisecars in Luzern könnte in den nächsten vier Jahren um über 40 Prozent zunehmen. Das besagt eine Studie im Auftrag von Luzern Tourismus und der Stadt. Die Cars sorgen jetzt schon für Verkehrsprobleme beim Eingang zur Altstadt. Die Studie schlägt deshalb Alternativen vor.

Am Schwanenplatz sorgen Reisecars für volle Kassen und Ärger bei Passanten.
Bildlegende: Am Schwanenplatz sorgen Reisecars für volle Kassen und Ärger bei Passanten.

Weiter in der Sendung:

  • Der Eishockeyclub Basel ist Konkurs - die Profimannschaft wird aus der Nationalliga B zurückgezogen
  • Die Walliser Regierung sorgt sich um das Image des Weins - und verbietet Traubenmostkonzentrat

Moderation: Thomas Heeb