Neat-Baustelle: Vergessen oder weiter profitieren?

  • Samstag, 4. Februar 2017, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 4. Februar 2017, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. Februar 2017, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 5. Februar 2017, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Die Neatbaustelle im Besucherzentrum Pollegio bewundern.

    Neat-Baustelle: Vergessen oder weiter profitieren?

    Am Südportal erinnert bald nichts mehr an die jahrelange Baustelle für den neuen Gotthardtunnel. Der Kanton Tessin hätte das ehemalige Besucherzentrum in Pollegio zwar gerne gekauft, über einen Preis konnte man sich allerdings nicht einigen – nun wird es höchstwahrscheinlich abgerissen.

    Alexander Grass

  • Mit einem schnellen Blick erhascht man allenfalls einen Zug.

    Uri will vom Loch profitieren

    Wie etwas zeigen, das man eigentlich nicht sieht? Der Kanton Uri macht aus einem Neat-Nebenstollen ein Museum, inklusive Fenster in den schwarzen Tunnel. Nur: Auch ein vorbeirasender Zug sieht ziemlich schwarz aus.

    Beat Vogt

  • Hält der antike Kühlschrank, was er verspricht? Das testen Archäologen nun mit grossen Eisblöcken.

    Der antike Kühlschrank von Augusta Raurica

    Basler Archäologen haben einen Schacht entdeckt und machen jetzt die Probe aufs Exempel. Sie füllen ihn mit Schnee, um herauszufinden, ob es wirklich ein Kühlschrank aus Römerzeiten ist.

    Marlène Sandrin

  • Dieses Gasthaus ist vom Keller bis unters Dach voller Geschichten.

    Das St. Galler Gasthaus voller alter Geschichten

    Bereits der Name des «Löwen» in Salez ist eine Geschichte wert: Löwen heisst er nämlich wegen der Zürcher. Und vor 500 Jahren wurde dort der Freiherr Johann Philipp von Hohensax hinterrücks ermordet.

    Sascha Zürcher

  • Haken und Ösen, wie sie die Häftlimacher einst herstellten.

    Der alte Handwerk der Aargauer Häftlimacher

    «Ufpasse wie en Häftlimacher» tut man heute noch, obwohl es den Beruf schon lange nicht mehr gibt. Schuld ist ein Aargauer Maschinenbauer mit einer bewegten Firmen-Geschichte.

    Alex Moser

Moderation: Nicole Marti