Sparen wird in Winterthur teurer

  • Freitag, 2. Juni 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 2. Juni 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 2. Juni 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Weil die personelle Situation der Winterthurer Stadtpolizei angespannt ist, musste Ersatz für mehrere ausgefallene Personen gefunden werden. Dafür ist nun ein Nachtragskredit von 661'000 Franken notwendig. Ursprünglich wurden zusätzliche Stellen bei der Polizei wegen Sparbemühungen nicht bewilligt.

Sparen bei der Polizei kostet Winterthur nun mehr Geld.
Bildlegende: Stadtpolizei Winterthur im Einsatz. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zug will Spitzenposition bei der Integration von Flüchtlingen weiter ausbauen.
  • Im Tessin entstehen Visionen nach dem Startschuss zum Ausbau der A2 zwischen Lugano und Mendrisio.

Redaktion: Matthias Baumer