Stadtberner Schulen bekommen ein Alarmsystem

In der Stadt Bern sollen alle Schulzimmer mit einem Alarmsystem ausgerüstet werden. Damit können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerschaft schnell vor Gefahren wie einem Brand oder einer Amoktat gewarnt werden. Der Gemeinderat hat dafür einen Kredit von gut drei Millionen Franken gesprochen.

Polizeieinsatz im November 2008: Alarm bei der Berufsschule Bern.
Bildlegende: Polizeieinsatz im November 2008: Alarm bei der Berufsschule Bern. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton St. Gallen wurde erstmals ein Rudel mit zehn Wölfen gesichtet
  • Die Obwaldner Regierung will den Hochwasserschutz mit einer Zwecksteuer finanzieren

Moderation: Thomas Heeb