Abfall soll in Graubünden bleiben

Bisherige Sonderregelungen für die Bündner Südtäler oder die Surselva akzeptiert die Bündner Regierung nicht mehr. Deshalb kam es zu langen Diskussionen im Grossen Rat, der jedoch dem Vorschlag der Regierung folgte. Künftig soll Bündner Abfall in Trimmis entsorgt werden.

 

Weitere Themen

  • Erfolgreiche Bündner Herbstjagd, die Hirschabschusszahlen wurden erreicht, bei den Rehen hätten noch 300 mehr erlegt werden sollen
  • Die Stadt und Polizei ziehen eine positive Zwischenbilanz des neuen Churer Polizeigesetzes, am umstrittensten ist das Alkoholverbot

Moderation: Riccarda Simonett