Brauch «Mamma da Chalandamarz» in Lavin bleibt bestehen

Im Streit um den Brauch des Chalandamarz in Lavin hat eine Arbeitsgruppe entschieden: Die Mutter des ältesten Schülers, die «Mamma da Chalandamarz», kocht auch in Zukunft an sechs Abenden für die ganze Kinderschar. Der Brauch war umstritten. Ein Leitfaden soll nun Klärung bringen.  

Chalandamarz - mit Kuhglocken gegen den Winter.
Bildlegende: Chalandamarz - mit Kuhglocken gegen den Winter. Keystone

Weitere Themen:

  • «Jede Stimme zählt»: Kanton Graubünden hat Gemeinden sensibilisiert wegen Zählfehlern bei Abstimmungen.
  • Spital Regiunal Surselva arbeitet enger mit dem Kantonsspital Graubünden zusammen.

Moderation: Stefanie Hablützel