Bundesgericht stoppt Wasserkraftprojekt im Lugnez

Dem Entscheid ging ein mehrjähriger Rechtsstreit voraus. Vier Umwelt- und Naturschutzverbände hatten kritisiert, dass in den betroffenen Flüssen Glenner und Vorderrhein bereits heute zuwenig Wasser fliesse. Das Bundesgericht gab den Organisationen in wesentlichen Punkten recht.

Das Bundesgericht stoppt ein Wasserkraftprojekt im Lugnez.
Bildlegende: Das Bundesgericht stoppt ein Wasserkraftprojekt im Lugnez. Keystone

Weitere Themen:

  • Viel Kritik am Park: Die Stimmen rund um den letzten Informationsabend zum Parc Adula.
  • Pontresina lässt Journalisten künftig an Gemeindeversammlungen zu.
  • Der HCD verpflichtet Finnischen NHL-Spieler.

Moderation: Marc Melcher