«Die Flüchtlinge werden gefördert und gefordert»

Seit fast zwei Wochen wohnen in Thal 30 syrische Flüchtlinge. Es christliche und muslimische Familien welche in der Marienburg untergebracht werden. Am Freitag Abend informierte der Bund und der Kanton das erste Mal die Bevölkerung.

In Thal werden syrische Familien untergebracht. (Symbolbild)
Bildlegende: In Thal werden syrische Familien untergebracht. (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen:

  • Die CVP Graubünden weicht von der Mutterpartei ab und sagt Ja zur Mehrwertsteuer im Gastgewerbe
  • Auf die Teppiche aus Sennwald steht die ganze Welt

Moderation: Beatrice Gmünder