Einbrüche nehmen in Graubünden zu

Spektakuläre Einbrüche haben in den letzten Wochen Schlagzeilen gemacht. Die Zahl solcher Fälle habe zugenommen, sagt die Polizei. Über die Gründe lässt sich nur mutmassen.

Bündner Kantonspolizei hat vermehrt mit Einbrüchen zu tun.
Bildlegende: Bündner Kantonspolizei hat vermehrt mit Einbrüchen zu tun. Keystone

Weitere Themen:

  • Regierung will Junge wieder an die Rute holen
  • Neue Erkenntnisse zum Jenatsch-Grab in der Churer Kathedrale

Redaktion: Silvio Liechti